Menu

Essen hält Leib und Seele zusammen...


über mich

Essen hält Leib und Seele zusammen...

...heißt es in einem bekannten deutschen Sprichwort - und ich finde, da ist sehr viel Wahres dran! Und damit : Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog zu dem Thema " Essen und Kochen"! Hier möchte ich Euch teilhaben lassen an meiner großen Leidenschaft für alles Kulinarische, an meiner Begeisterung für das Kochen (für mich die reinste Entspannung nach einem stressigen Tag im Büro...) und meiner Liebe zu gutem Essen. Ich werde Euch meine Lieblingsrezepte verraten, Fotos meiner "kulinarischen Experimente" (und auch der missglückten "Versuche" ...) posten und Euch Tipps geben, in welchen Restaurants man besonders gut essen kann. Bestimmt ist da auch das eine oder andere in Eurer Nähe dabei... Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Anschauen und Lesen...und stets einen besonders guten Appetit!

Archiv

letzte Posts

Frische Speisen
20 Marz 2018

In einem hektischen Alltag ist der Griff zu einem

Nahrungsergänzungsmittel online kaufen - Der einfache Weg zu mehr Gesundheit
14 August 2017

Wer regelmäßig aktiv ist, der hat einen höheren En

Getränkeautomaten
15 Mai 2017

Moderne Getränkeautomaten stehen in vielen Unterne

Frische Speisen

In einem hektischen Alltag ist der Griff zu einem Fertigprodukt verführerisch. Oft erfolgt die Nahrungsaufnahme zwischendurch bei einem schnellen Besuch eines Fast-Food-Restaurants oder Würstelgrills in der Mittagspause. Der wesentliche Zweck des Essens, den Körper ausreichend mit Spurenelementen und vor allem Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen, tritt dabei in den Hintergrund. Meist steht der Genuss der Speisen als Hauptmotiv im Vordergrund. Viele Menschen haben jedoch durch den überwiegenden Genuss von Fertigprodukten, die überwürzt und mit Geschmackverstärkern versehen sind, das Schmecken des ursprünglichen Aromas natürlicher Zutaten verlernt.

Frische Speisen, die bei optimaler Zubereitung den Nährstoffgehalt ihrer Zutaten im größeren Ausmaß enthalten als Fertiggerichte, werden meist nur noch am Wochenende verzehrt. Oftmals wird der hohe Zeitaufwand, den die Zubereitung von frischen Speisen erfordert als Argument vorgebracht, weshalb nicht selbst gekocht wird. Es liegt tatsächlich oft am Zeitmangel weshalb die Mahlzeiten nicht selbst zubereitet werden können. Liegt der Arbeitsort zudem weit von einer Kochmöglichkeit entfernt, kann allein schon aus organisatorischen Gründen keine selbst zubereitete Mahlzeit konsumiert werden. Für beide Probleme gilt es aber grundlegende Überlegungen in Betracht zu ziehen, die den Verzehr frischer Speisen wieder in den Rahmen des Möglichen rücken lassen. Einerseits gibt es Gerichte, die wenige Zutaten und nur einen geringen zeitlichen Zubereitungsaufwand erfordern. Nichts ist einfacher, als ein paar Champignons mit Mehl und Sauerrahm zu veredeln und mit Reis, der schon vorgekocht sein kann, zu verzehren. Am Arbeitsort braucht man dazu dennoch eine Küche mit den notwendigen Kochutensilien. Sie können dieses Problem aber umgehen, indem Sie die Speisen für ihre Mittagspause zu Hause vorkochen und zur Arbeit mitbringen. Dies ist nicht nur preiswerter sondern auch wesentlich gesünder als der Verzehr eines mit Transfetten und Konservierungsstoffen hergestellten Fertigproduktes.

An Ihrem Arbeitsort müssen lediglich ein Kühlschrank und eine Mikrowelle vorhanden sein. Ist dem Unternehmen diese Serviceleistung nicht abzuringen, sollten Sie den Punkt Gesundheitsvorsorge durch gesunde Ernährung bei der nächsten Betriebsratssitzung ansprechen. Der Verzehr frischer Speisen, wie sie beispielsweise bei Carrion Catering angeboten werden, trägt wesentlich zum Erhalt der Gesundheit bei, da Vitamine, die nur in frischen Speisen in ausreichender Form vorhanden sind, unter anderem das Immunsystem stärken. Wesentlich ist natürlich, dass Gemüse und Obst nicht totgekocht werden sondern mittels sanftem Dämpfen gegart werden.

Da Fertigprodukte im Durchschnitt wesentlich mehr Fett und vor allem Transfette enthalten, sind sie mitverantwortlich für eine Überfettung des menschlichen Organismus. Dies wirkt sich auf die Herzgesundheit, die Gesundheit der Gefäße und nicht zuletzt den Body Mass Index aus. Die Zubereitung frischer Speisen erfordert keine stundenlangen Kochorgien, es sei denn Sie wollen einen Festtagsbraten zu sich nehmen. Gemüse ist in 10 Minuten gar und ergibt mit vorgekochtem Reis eine ausgewogene Mahlzeit.